Paroxetin

Paroxetin gehört zur Gruppe der Antidepressiva und ist ein Selektiver Serotoninwiederaufnahmehemmer (SSRI) .

Hersteller: GlaxoSmithKline

Indikationen

Dosierung

Oral

Nebenwirkungen

Sehr häufig: Übelkeit, sexuelle Funktionsstörungen.

Häufig:
Besonders in der Anfangsphase können Beschwerden im Verdauungstrakt auftreten, Mundtrockenheit, Schwitzen, v.a. bei höheren Dosierungen und zu Beginn der Einnahme Unruhe, Angst, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Tremor, Schwindel, Zwangsgähnen, Erhöhung der Cholesterinwerte.

Sonstige Nebenwirkungen: Antidepressiva mit selektiver Hemmung der Serotoninwiederaufnahme haben ein erhöhtes Risiko für das Auftreten von Blutungen im Verdauungstrakt.

Absetzsyndrome/erscheinungen sind unter Paroxetin häufiger als unter anderen SSRI.

Interaktionen

Genaue Dosierungs- und Einnahmeanweisungen entnehmen Sie bitte der beiliegenden Packungsbeilage oder fragen Ihren verschreibenden Arzt.