Sie sind hier: Startseite » Lexikon

Psychiater

Ein Psychiater ist immer ein Arzt und hat ein Medizinstudium und eine entsprechende Facharztausbildung im Fach Psychiatrie erfolgreich absolviert.

Die Psychiatrie ist die Lehre von der Erforschung, Diagnostik und Therapie psychischer Erkrankungen des Menschen.

Der Unterschied zum Psychologen ist, dass der Psychiater z.B. Medikamente verschreiben darf (der Psychologe jedoch nicht!).

Auch der Psychiater muss, wenn er praktische Therapie betreiben möchte, eine Facharztweiterbildung in Psychiatrie und Psychotherapie erfolgreich beenden.