Sie sind hier: Startseite » Lexikon

Benzodiazepine

Benzodiazepine sind die heute gebräuchlichsten Beruhigungsmittel und sind für den akuten Einsatz in psychischen Notfallsituationen gedacht.

Sie wirken angstlösend, emotional dämpfend, entspannend und krampflösend, antiagressiv und führen dazu, dass die Reaktion auf übermäßige Reize und äußere Einflüsse nicht mehr so stark erfolgt.

Benzodiazepine machen innerhalb kurzer Zeit abhängig. Die Anwendung sollte daher nur kontrolliert und unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.

Typische Präparate sind: Alprazolam (Tafil, Xanax), Bromazepam (Lexostad, Bromazanil), Diazepam (Valium, Diazepam), Lorazepam (Tavor, Duralozam), Oxazepam (Oxazepam, Durazepam).