Sie sind hier: Startseite » Lexikon

Affirmation

Eine Affirmation ist eine positiv beeinflussende innere Einstellung zu Ihrem eigenen Dasein, eine ausgedrückte Haltung, die Sie selber verkörpern. Affirmationen können kurze Sätze sein, die Sie mit allem Nachdruck und eigener Willenskraft äußern.

Beispiele für Affirmationen sind:

  • Ich vertraue auf meine innere Stärke.
  • Voller Energie verfolge ich meine Ziele.
  • Mein Leben liegt in meiner eigenen Hand.
  • Was ich fühle, stimmt für mich.
  • Ich heiße Veränderung willkommen.
  • Ich bin unabhängig und erfolgreich.

Eine gut formulierte Affirmation sollte sich vor allem stärkend und lebensbejahend für Sie selber anfühlen.

Für die Formulierung von eigenen Affirmationen sind ein paar wenige Tipps hilfreich.

Die Beachtung dieser Tipps helfen, Affirmationen besser im Unterbewusstsein zu verankern. Von dort aus wirken sie weiter und führen uns mühelos dem gewünschten Ziel entgegen.

  • Kurz und knapp sollte Ihre Affirmation das beschreiben, was Sie glauben, erreichen, haben, fühlen wollen.
  • Die Gegenwartsform bei der Formulierung unterstreicht den wichtigen Bezug zu dem, was heute im hier und jetzt ist.
  • Benutzen Sie überzeugende, einfache und kraftvolle Worte.
  • Vertrauen Sie auf die Wahrheit, die für Sie in Ihrem Satz steckt. Glauben Sie an ihn, glauben Sie an sich!

Wie oft am Tag sind Sie sich darüber bewusst, was Sie denken.

Denken Sie gut über sich? Loben Sie sich für das, was Ihnen gelingt?

Sagen Sie ja zu sich und Ihrem Leben!

Entscheiden Sie sich für Affirmationen und fühlen Sie sich glücklicher!

Laden Sie sich hier Affirmationen [62 KB] oder als Karten [65 KB] als PDF-Dokument herunter!